IT professionell nutzen depITpro
IT professionell nutzendepITpro

Online-Workshop - Gestaltung interaktiver Online-Seminare

Dieser Online-Workshop richtet sich an Trainer*), Seminarleiter*) und Coaches, Produktmanager*) und "nebenberufliche" Trainer*), die ein 90 minütiges Online-Seminar erstellen möchten. Schritt-für-Schritt erstellen Sie aus Ihrer Seminaridee ein Konzept inkl. Seminarbeschreibung und Drehbuch / Seminarablaufplan. Der Fokus dieses Workshops liegt auf der Gestaltung des Drehbuches. Idealerweise kennen Sie die Zielgruppe Ihres Online-Seminars und wissen, welche Inhalte diese in der Breite und Tiefe erwartet.

Voraussetzung für die Teilnahme

Sie haben bereits Online-Veranstaltungen moderiert!

Die folgende Weiterbildung vermittelt die Voraussetzungen: Link zur Weiterbildung "Moderation von Online-Veranstaltungen"

Lernziele

Ziele dieses Online-Workshops sind, dass Sie

  • Ihr eigenes 90 minütiges Online-Seminar konzipieren inkl.

  • Ihre Seminaridee als Seminarbeschreibung ausformulieren inkl. Formulierung von „smarten“ Lernzielen,

  • Basis-Methoden für Ihr Online-Seminar kennen lernen,

  • ein Drehbuch (Seminarablaufplan) für Ihr 90 minütiges interaktives Online-Seminar erstellen und

  • eine Probelektion Live-Online durchführen.

Im letzten Webinar stellen die Teilnehmer:inne ihr Seminar vor und geben eine kurze Probelektion.

 

Dieser Online-Workshop entspricht dem Modul II der Weiterbildung zum Online-Trainer.

Inhalte

Der Online-Workshop gliedert sich in insgesamt sechs Webinare (Live-Online Veranstaltungen im virtuellen Klassenzimmer), verteilt auf vier Wochen Dauer. Sie erhalten für die gesamte Dauer Zugriff auf die depITpro Lernplattform mit weiteren Lernmaterialien und der Möglichkeit, sich mit den anderen Seminarteilnehmern auszutauschen. Für jedes der sechs Webinare erhalten sie eine separte Einladung per E-Mail, siehe Bild unten.

 

Das Checkin Webinar dient dazu, dass Sie Ihr Headset und, nach Möglichkeit, Ihre Webcam überprüfen. Sollten Sie wider Erwarten technische Probleme mit Ihrem Headset / Computer / Webcam haben so verbleibt Ihnen genügend Zeit für deren Behebung.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 begrenzt. Für die Webinare wird das virtuelle Klassenzimmer depITpro Conference eingesetzt. Dieser nutzt die neue Web-Technologie html5 und WebRTC, vgl. Bildschirmfoto. Nutzen Sie bitte das Checkin Webinar, um Ihren Computer für die Teilnahme zu überprüfen.

Termine 2020

Workshop in Q2 2020 vom 05.05.-26.05.20 mit folgenden Einzelterminen:

 

05.05.20, 17:30-18:00 - Checkin Webinar

07.05.20, 17:30-19:00 - Webinar 1, Festlegen von Lernzielen und Kursausschreibung

12.05.20, 17:30-19:00 - Webinar 2, Methoden & Drehbuch

14.05.20, 17:30-19:00 - Webinar 3, Webinare versus Selbstlernen

19.05.20, 17:30-19:00 - Webinar 4, Stolpersteine

26.05.20, 17:30-19:00 - Webinar 5, Kurzauftritt durch die Teilnehmer:innen

 

Alle Webinare starten um 17:30 Uhr. Die jeweilige Dauer ist 90min mit Ausnahme des Checkin Webinars, welches 30 min dauert!

Anmeldeschluss ist der 05.05.20, 12:00 Uhr.

Kosten

Sie können diesen Workshop zum Einführungspreis pro Person von netto EUR 890,- zzgl. USt. buchen.

Anmeldung

Anmeldung für Q2 2020
Um sich für diesen Workshop anzumelden, laden Sie bitte das Anmeldeformular herunter. Drucken Sie das Formular bitte aus, füllen dieses aus und senden es zurück per Post, Fax oder E-Mail.
Anmeldung-Gestaltung-interaktiver-Online[...]
PDF-Dokument [145.2 KB]

Fragen zum Workshop

Sie benötigen diesen Workshop für eine geschlossene Gruppe als Vor-Ort- oder Blended Learning Workshop?
Sie benötigen diesen Workshop für ein virtuelles Klassenzimmer eines anderen Anbieters?

Schreiben Sie mir bitte.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Frage zum Workshop "Gestaltung interaktiver Online-Seminare"

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

*)Aus Gründen der Vereinfachung wird in der Ausschreibung nur die männliche Form verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung der anderen Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© depITpro.com - deploy IT professionally